PROGRAMM IV-STELLE SCHWYZ

Personen, die in ihrer Belastbarkeit eingeschränkt sind und die Eingliederung in den Arbeitsmarkt anstreben, ermöglichen wir den stufenweisen Aufbau der geforderten Arbeitsfähigkeit. Auftraggeber sind die kantonalen IV-Stellen der Zentralschweiz. Grundsätzlich erachten wir die direkte Platzierung in den ersten Arbeitsmarkt als ideal und wünschenswert. Allerdings stehen für einen Teil der Personen, die eine Rückkehr in den Arbeitsmarkt anstreben, die passenden Arbeitsplätze in der freien Wirtschaft nicht zur Verfügung. projectmythentrade bietet einen subtilen Aufbau in einem dafür geschaffenen Arbeitsumfeld an.

 

Unsere Aufgabe ist es, eine sinnvolle Tagesstruktur aufzubauen, die Belastbarkeit abzuklären und ein Aufbautraining zu ermöglichen. Sobald die Voraussetzungen für eine Tätigkeit im Arbeitsmarkt geschaffen sind, erfolgt in Zusammenarbeit mit der IV ein individuelles JobCoaching. Durch weitere Angebote sowie durch spezifische Projekte wird das Potenzial jeder einzelnen Persönlichkeit gefördert.

ZIELPUBLIKUM

Personen aus den IV-Stellen der Zentralschweiz mit der Motivation, die persönlichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt abzuklären, zu verbessern und nach Möglichkeit wahrzunehmen.

 

Die Teilnehmenden nehmen an unserem Programm teil

  • zur Abklärung der Belastbarkeit
  • für die Umschulung in eine kaufmännische Tätigkeit (Praxiserfahrung)
  • zum Aufbau der persönlichen Leistungsfähigkeit
  • zur Überbrückung bis eine geeignete Arbeitsstelle gefunden wird

VORTEILE

  • Strukturaufbau oder Strukturerhalt durch geregelte Tätigkeit
  • Stärkung der Sozial- und Fachkompetenzen
  • Klärung der Arbeits- und Leistungsfähigkeit
  • Erarbeiten eines aktuellen Arbeits- oder Praktikumszeugnisses
  • neue, aussagekräftige Referenzen
  • individuelles JobCoaching bei der Arbeitssuche

DAUER

Die Dauer des Trainings wird im Voraus festgelegt. Eine Verlängerung bedarf einer erneuten schriftlichen Vereinbarung zwischen den Beteiligten.

Eine vorzeitige Beendigung ist möglich, wenn z. B. die versicherte Person eine Anstellung findet, das vereinbarte Ziel früher erreicht werden kann oder sich eine Weiterführung als nicht zielführend erweist.

VORAUSSETZUNGEN

  • PC-Anwender- und Deutschkenntnisse
  • gute Auffassungsgabe
  • motiviert

ANMELDUNG

Der Teilnehmende wird in der Regel durch seinen IV-Arbeitsvermittler / seine IV-Arbeitsvermittlerin auf unser Angebot aufmerksam gemacht. Vor dem Eintritt findet ein Abklärungs- und Informationsgespräch statt. In diesem Gespräch werden die Zusammenarbeit, die Erwartungen und Zielvereinbarungen besprochen und festgelegt.